Wusstet Ihr eigentlich...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facts, Infos, Wissenswertes und Gerüchte rund um 24 sortiert nach Seasons - zusammengestellt von Yvonne

    Season 1

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass die Dreharbeiten für eine Season über 10 Monate dauern? Beginn ist im Juli und beendet sind die Dreharbeiten nicht vor Ende April.
    • ...dass die Serie ursprünglich am 30. Oktober 2001 anlaufen sollte, durch das Chaos und die Programmverschiebungen nach dem 11. September aber erst am 6. November 2001 den Weg auf die amerikanischen Bildschirme fand?
    • ...dass die Serie in einem Lagerhaus in Canoga Park, tief im Fernando Valley (in der Nähe von Los Angeles) gedreht wird?
    • ...dass es im Filmteam eigens eine Person gibt, die dafür verantwortlich ist, dass alle Uhren, die in 24 zu sehen sind, exakt anzeigen, wie spät es gerade in der Serie ist?
    • ...dass die erste Season an einem Dienstag, im März 2002 spielt? Der Tag der Präferenzwahlen wird in den USA 'Super Tuesday' genannt.
    • ...dass bei 24 eine Folge ca. 1,5 Millionen Dollar kostet? Mit Ausnahme des Pilotfilms. Dafür haben sie 4 Mio. Dollar springen lassen.
    • ...dass ursprünglich von FOX vorsichtshalber nur 13 Folgen der ersten Season geordert worden waren? Was auch den Showdown zwischen 12:00:00 und 13:00:00 erklärt. Wenn die Serie nicht erfolgreich gelaufen wäre, hätte man dadurch einen einigermaßen vernünftigen Schluss hinzaubern können. Aber ob sie dann auch den Titel der Serie hätten ändern können?
    • ...dass Nina als Spion zuerst gar nicht geplant war? Erst ab Folge 13:00:00, als klar war, dass die ganze Season gedreht wird, wurde so entschieden.
    • ...dass die Szene des Flugzeugabsturzes in der ersten Folge ursprünglich länger war? Da die Folge kurz nach dem 11. September 2001 ausgestrahlt wurde, beschloss man den Teil, in dem man die Explosion des Flugzeuges sieht, herauszuschneiden. Die Eröffnungszene in Kuala Lumpur wurde ebenfalls nachgedreht. Ursprünglich sollte die Eröffnungszene in Venedig spielen.
    • ...dass für die Dreharbeiten zum Pilotfilm aus Geldmangel der FOX Sports Newsroom zum CTU-Hauptquartier umfunktioniert wurde? Als dann die erste Season genehmigt war, mussten die Räumlichkeiten auf dem Set exakt nachgebaut werden.
    • ...dass 24 ursprünglich 24 Hours heißen sollte, dann aber der Titel geändert werden musste, weil eine Nachrichtensendung auf CBS den gleichen Titel trägt und man Verwechslungen befürchtete?
    • ...dass die Folge 6:00:00 - 7:00:00 der ersten Season (Erstausstrahlung USA: 8. Januar 2002) am 28. Dezember 2001 auf KKTV (Los Angeles) und am 30. Dezember 2001 auf WNYW (New York) bereits vorab gezeigt wurde? Warum? Damit die Serie zu den 59. Golden Globes zugelassen werden konnte. Die Regeln der Globes schreiben nämlich vor, dass im Vorjahr (2001) bereits 7 Folgen einer Serie gezeigt worden sein müssen, damit sie nominiert werden kann.
    • ...dass die Rolle, die Lou Diamond Phillips in der ersten Season verkörpert, seinen Namen durch eine e-Bay- Auktion erhielt? Für 20.000 Dollar, die den Opfern vom 11. September 2001 zugute kamen, ersteigerte sich Mr. Mark DeSalvo, wohnhaft in New York, die Ehre, dass sein Name in der Serie benutzt wurde.
    • ...dass für die erste Season drei verschiedene Enden gedreht worden sind? Ein echtes Ende und zwei, um eventuelle Spitzel zu verwirren, die darauf aus waren, der Presse vor der Folgenpremiere zu viel zu verraten. In der ersten Version wurde Teri nicht von Nina erschossen (ist auch auf den DVDs als Bonusmaterial zu sehen), in der zweiten wurde sie zwar angeschossen, überlebte aber und in der dritten (ausgestrahlten Version) wird sie von Nina erschossen und ist bereits tot, als Jack sie findet.
    • ...dass selbst Leslie Hope bis zum Tag der Ausstrahlung der letzten Folge im TV nicht wusste, welches der gedrehten Enden den Zuschauern gezeigt werden würde?
    • ...dass die Scripts der letzten Folge der ersten Season auf rotes Papier gedruckt waren? Damit sollte verhindert werden, dass die Scripts kopiert und nach draußen geschmuggelt werden.
    • ...dass Sarah Clarke (Nina Myers) und Xander Berkeley (George Mason) verheiratet sind? Sie lernten sich am Set kennen. Die Hochzeit war im September 2002.
    • ...dass die Aufnahmen des Satelliten im All eigentlich zu dem Film 'Enemy Of The State' gehören und aus Kostengründen einfach übernommen wurden?
    • ...dass die Produzenten eigentlich Richard Burgi (Alan York) für die Hauptrolle des Jack Bauers engagieren wollten? Das Studio wollte dann aber lieber Kiefer und da die das Sagen haben, wurde er auch genommen.
    • ...dass Tony zuerst Andrew Gellar heißen sollte? Sie änderten es dann in Tonio Almeida und daraus wurde am Ende dann Tony Almeida.
    • ...dass Jack ursprünglich Jack Barrett heißen sollte? Joel Surnow und Robert Cochran gefiel der Name allerdings nicht richtig. Bei Imagine Entertainment gab es eine Frau die Elaine Bauer hieß und da borgten sie sich einfach ihren Nachnamen aus.

    Season 2

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass ursprünglich geplant war, Bob Warner mit den Terroristen zusammenarbeiten zu lassen? Allerdings fanden sie es dann wesentlich orgineller und zeitgemäßer, wenn es eine seiner Töchter sein würde.
    • ...dass die Storyline der zweiten Season nicht aus dramaturgischen Gründen um 8 Uhr morgens beginnt, sondern aus logistischen Gründen? Es dauert 10 Monate eine Season zu drehen und die Produzenten wollten das längere Tageslicht im Herbst für die Tagszenen nutzen, um im Winter, wenn die Tage kürzer sind, die Nachtszenen zu drehen.
    • ...dass die Drehbücher immer für 6 Folgen am Stück geschrieben werden? Und dass darüber hinaus eigentlich keiner so recht weiß wie es weitergeht? Das erklärt auch die manchmal SEHR überraschenden Wendungen. ;)
    • ...dass Harris Yulin (Roger Stanton) weder im Vorspann noch im Abspann namentlich erwähnt wird, weil er darauf bestand, dass sein Name allein auf dem Bildschirm erscheint? Da aber Nebendarsteller grundsätzlich nur zu zweit oder sogar zu dritt auf dem Bildschirm erscheinen und für ihn keine Ausnahme gemacht werden konnte, verzichtete er lieber ganz auf die Credits.
    • ...dass sich dieses Jahr eine Verletzten-Welle durch die zweite Season zog? Zu den 'Opfern' gehörten Kiefer Sutherland (verletzte sich am Knie, weil er aus seinem Wohnwagen stolperte. Ahem. *lol*), Carlos Bernard (verdrehte sich den Knöchel beim Basketball - die Krücken wurden letztendlich mit in die Serie eingebaut), Dennis Haysbert (er brach sich die Hand) und Elisha Cuthbert (der Puma aus Season 2 biss ihr in die Hand).
    • ...dass es das Medikament Baroglyde, mit dem Jack gefoltert wurde, gar nicht gibt? Ursprünglich wollten sie es Paraglyde nennen, befürchteten aber, dass der Eindruck entstehen könne, das Mittel gebe es wirklich.
    • ...dass Xander Berkley sich während der kompletten Season selbst geschminkt hat? Maskenbildner ist anscheinend schon lange ein Hobby von ihm und diesmal hat es ihm ganz besonders viel Spaß gemacht.
    • ...dass Kiefer Sutherland gegen Ende von Season 2 den Produzenten ernsthaft vorgeschlagen hat, Jack sterben zu lassen? Nicht weil er keine Lust auf die Rolle mehr hatte, sondern weil es DIE Überraschung fürs Publikum schlechthin gewesen wäre.
    • ...dass Reiko Aylesworth in der ersten Season für den Part von Nina Myers vorgesprochen hatte? Sie bekam die Rolle damals zwar nicht, machte jedoch so einen guten Eindruck, dass man in der zweiten Season mit der Rolle der Michelle Dessler wieder auf sie zukam.
    • ...dass die Filmsets der Air Force One die gleichen waren, die für den Film 'Air Force One' mit Harrison Ford benutzt wurden?
    • ...dass Innis Casey (Miguel) in Wirklichkeit auch Musiker ist? Er wurde Gerüchten zufolge vor allem deshalb für die Rolle engagiert, weil eine der Töchter der Produzenten so sehr auf ihn steht. ;)
    • ...dass Francesco Quinn (Syed Ali) der Sohn vom legendären Hollywood-Schauspieler Anthony Quinn ist?
    • ...dass das Gewehr, das Jack in der Folge 00:00 - 01:00 Uhr aus dem Kofferraum hervorholt, eine G36 der Firma Heckler und Koch ist? Dabei handelt es sich um ein deutsches Gewehr, welches auch das Standardgewehr der deutschen Bundeswehr ist. (Danke für die Info Alexander!)

    Season 3

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass es den Cliffhanger der zweiten Season nur deshalb gab, weil die Produzenten befürchteten, den Präsidenten in die nächste Season nicht mehr vernünftig einbauen zu können? Durch das offene Ende stand es ihnen frei ihn in der dritten Season auftauchen zu lassen, oder auch nicht. Allerdings wurde schnell klar, dass sich durch seine angeschlagene Gesundheit plötzlich ganz neue Möglichkeiten boten. Doch auch Dennis Haysbert wusste bis einen Monat vor Drehbeginng nicht, ob er nochmal dabei sein würde.
    • ... dass sich die Produzenten diese Season dafür entschieden haben, die Elemente, die in den vorherigen Staffeln am besten funktionierten, zu vereinen? Die Geheimnisse, das Rätselraten und die Ungewissheit aus Season 1, kombiniert mit dem Tempo, der globalen Gefahr und der Dringlichkeit aus Season 2.
    • ... dass die Produzenten versucht haben die Rechte des Buches 'Das Sakrileg (The DaVinci Code)' zu bekommen, um die Idee des Buches als Season aufzuarbeiten? Vermutlich waren die Kosten dann aber zu teuer und Sony bekam den Zuschlag, einen Film aus dem Buch zu machen.
    • [auch wenn es nicht direkt mit 24 zu tun hat]... dass ein Fan bei einer Charity Auktion schlappe 25.000 Dollar dafür bezahlt hat, um 24 Stunden mit Kiefer Sutherland zu verbringen?
    • ...dass die Crew von 24 jedes Jahr eine Halloween Party veranstaltet, zu der auch die Schauspieler noch regelmäßig kommen, die längst nicht mehr mitspielen? Schade, dass es davon keine Fotos gibt. ;)
    • ...dass die Autoren zuerst gar nicht geplant hatten, dass die Bedrohung durch den Virus um Salazar freizupressen von Jack & Co. inszeniert war? Erst als schon ca. 4 Drehbücher geschrieben waren, kamen sie auf die Idee. Und dann hieß es: Drehbücher anpassen. Auch die Schauspieler wussten bis kurz vor der Folge, die alles erklärte, nicht, was wirklich gespielt wurde.
    • ...dass Ramon Jack die Methadon Pillen nur gab, weil Kiefer sich nicht sicher war, wie lange er den Entzug noch glaubhaft rüberbringen konnte und die Produzenten bat, sich etwas einfallen zu lassen?
    • ...dass die Autoren ursprünglich geplant hatten, Tony bis zu 10 Folgen im Krankenhaus zu lassen? Am Ende waren es aber dann doch nur 4 Folgen. Egal, wie unglaubwürdig das auch war. ;)
    • ...dass die Rolle von Chase Edmunds eigentlich von dem Schauspieler Gabriel Macht übernommen werden sollte? Dann kam allerdings James Badge Dale zum Vorsprechen und er gefiel den Produzenten so gut, dass sie es sich kurzfristig wieder anders überlegten. Macht wurde dafür eine Rolle in Season 4 verspochen. Mal sehen, ob er da auftaucht. :)
    • ...dass laut IMDB.com Ryan Chappelles Tod eigentlich gar nicht geplant war? Er sollte eigentlich nur vorgetäuscht werden. Doch als im Netz verfrüht Spoiler auftauchten, wurde das Drehbuch geändert und sein Tod wurde 'echt'. Da mir schleierhaft ist wie sein Tod hätte vorgetäuscht werden können, weiß ich nicht, ob an dem Bericht etwas dran ist.
    • ...dass zum Zeitpunkt der Ausstrahlung der Folge 3x19, die Webseite: sylviaimports.com aktiv im Netz erreichbar war (bzw. noch ist)? Mit einer Nachricht der 24 Crew: "A Big Thank-you from the crew of 24. Thanks for watching, we love making it for you, and yes, we did get picked up for Season 4."
    • ... dass schon mal überlegt wurde, eine Prequel Season zu drehen? Die Idee wurde aber wieder verworfen, da man absolut keine Spannung erzeugen kann, wenn man schon vorher genau weiß, wer die Folgen überlebt und wer nicht.
    • ...dass es einen einfachen Grund gibt, warum jede Season in Los Angeles spielt? Weil dort das Wetter so beständig ist. Versucht mal, eine Season 24 in New York zu drehen. Dann ist dort am Morgen Hochsommer und in der Nacht ist es bereits Winter mit tiefem Schnee. ;)
    • ...dass für die Folge 3x22 eigens eine offizielle Mitteilung an die Bevölkerung von L.A. ausgegeben wurde, dass es sich bei dem Einsatz der F18 Kampfflieger nicht um einen Militäreinsatz handelt, sondern nur um Dreharbeiten zu 24?

    Season 4

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass Alberta Watson bereits in der ersten Season hätte mitspielen sollen? Sie hätte damals die Rolle der Alberta Green übernehmen sollen, hatte jedoch wegen anderer Verpflichtungen keine Zeit.
    • ... dass Debbies Handynummer aus der Folge 5 echt ist? Unter der Nummer 310 597 37 81 ist allerdings nicht Debbie, sondern das Set von 24 zu erreichen. In der Regel bekam man die Ansage eines Anrufbeantworters zu hören. Doch wenn gerade mal einer von Cast oder Crew Zeit hatte, nahmen sie ab und man konnte sich mit ihnen unterhalten. Die Nummer wird auch in späteren Folgen wiederholt. So haben Audreys und Jacks Handies ebenfalls die obige Nummer. ;)
    • ... dass Chloe O'Brian nur deshalb von Erin Driscoll entlassen wurde, weil Mary Lynn Rajskub neben 24 noch eine weitere Serie drehte? Um die Folgen für 'The Sketch Show' in England drehen zu können, brauchte sie ein paar Wochen Auszeit von 24. Als die Dreharbeiten zu der Comedy-Serie (bereitst wieder eingestellt) fertig waren, kehrte sie zu 24 zurück.
    • ... dass William Devane aus einem ähnlichen Grund für einige Folgen gar nicht dabei war? Er drehte in der Zeit den Pilotfilm zur Serie 'Crumbs'.
    • ... dass der Firmenname McLennan-Forster von der australischen Pop-Band Go-Betweens inspiriert wurde? Die Bandmitglieder heißen nämlich Grant McLennan und Robert Forster. Evan Katz ist ein Fan der Band.
    • ... dass Anthony Azizi (Rafique) bereits in Season 2 mitspielte? Damals verkörperte er allerdings Mamud Rasheed Faheen.
    • ... dass die Sets von 24 ursprünglich im San Fernando Valley waren und zu Beginn der vierten Season nach Chatsworth umgezogen sind?
    • ... dass es unter den Set-Designern Star Wars Fans geben muss? In der Folge 4x22, die in der Woche lief, als Star Wars Episode III im Kino Premiere hatte, war folgende Information auf einem der Bildschirme zu sehen:



    Season 5

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass Fox diese Season den Reportern regelrecht verboten hat, über die ersten paar Minuten der Season zu berichten? In einem Schreiben wurde sogar mit Konsequenzen gedroht, falls sich jemand nicht daran hält.
    • ...dass die erste Folge der Season die bisher besten Einschaltquoten von 24 überhaupt in den USA eingefahren hatte?
    • ...dass die Folge 5x04 die 100. Folge von 24 war? Sean Astin hatte in dieser Folge seinen ersten Auftritt.
    • ...dass Sean Astin seine Rolle in 24 durch den Besuch bei seinem Chiropratiker bekommen hat? Durch Zufall traf er dort nämlich während eines Termins auf Joel Surnow und der fragte ihn einfach, ob Sean bei der Show dabei sein wolle. Natürlich sagte dieser sofort zu.
    • ...dass Aaron Pierce in der Season ebenfalls sterben sollte? Aber Glenn Morshower schaffte es die Autoren zu überreden, es doch nicht zu tun, da sein Charakter noch so viel Potential hat. :)
    • ...dass sich die Autoren erst nach der sechsten Folge entschieden, Logan zum Bösewicht umzufunktionieren? Daher ist sein Verhalten in den Folgen ganz am Anfang auch nicht 100% mit dem Verlauf der Season schlüssig. Gregory Itzin erfuhr von dem Plan sogar erst kurz bevor sie die Folge 16 drehten.
    • ...dass es eigentlich geplant war, dass es eine Dreiecksbeziehung zwischen Diane, Jack und Audrey geben sollte? Kiefer war allredings dagegen, da er sich die Situation nicht vorstellen konnte.
    • ...dass die Serie für die fünfte Season zum ersten Mal die Emmys für Beste Serie, Bester Hauptdarsteller und beste Regie gewann?
    • ...dass das kleine Mädchen, das Jack im Einkaufszentrum rettet, die Tochter von Lou Diamond Phillips ist?
    • ...dass der Schauspieler, der den Piloten des Flugzeugs spielt, in Wirklichkeit Jean Smarts (Martha Logan) Ehemann ist?
    • ...dass der republikanische Senator John McCain, der ein große Fan von 24 ist, in einem Splitscreen (links oben) um 13.32.35 Uhr einen kleinen Cameo Auftritt hatte?
    • ...dass Christopher Henderson eigentlich in der CTU hätte sterben sollen? Peter Weller bequatschte die Autoren allerdings so lange, bis sie seine Rolle vergrößerten. :)

    Season 6

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass Fox ab 16. Januar 2007 die ersten vier Folgen vorab auf DVD auf den Markt gebracht hat?
    • ...dass Donald Sutherland Jacks Vater spielen sollte, er allerdings Bedenken hatte und schließlich ablehnte? Er würde sehr gerne mal in 24 mitspielen und er hätte auch nichts dagegen gehabt, wenn es Jacks Vater gewesen wäre. Für ihn wäre die Rolle aber nur in Frage gekommen, wenn das Verhältnis zwischen Vater und Sohn in Ordnung gewesen wäre. Die Tatsache das Phillip sogar die Waffe gegen seinen eigenen Sohn erhebt, war dann nicht mit seinem Gewissen vereinbarbar und lehnte ab. Er hofft allerdings, dass sich vielleicht einmal eine andere Möglichkeit ergibt, bei 24 mitzuspielen.
    • ...dass Kiefer Sutherland zwischen der Season 5 und 6 zum ersten Mal keinen Film gedreht hat, weil er sich genügend Zeit nehmen wollte, um sich auf die neue Season vorzubereiten?
    • ...dass Kiefer fast alle seine Stunts selber macht und er bei Explosionen dem Feuer oft schon viel näher gekommen ist, als ihm lieb ist?
    • ...dass Kiefer Sutherland in der ersten Folge der sechsten Season nicht in den Credits aufgelistet ist?
    • ...dass Nancy Cartwright (die Stimme von Bart Simpson) in der Folge 6x11 einen kurzen Auftritt hatte?
    • ...dass der Schauspieler, der den russischen Wachmann spielte (Endre Hules) und der am Ende von Episode 12 erschossen wird, bereits in Season 1 mitgespielt (Serge) hat und dort schon von Jack erschossen wurde? (danke für den Hinweis, Cornel!)
    • ...dass Adoni Maropis (Abu Fayed) beinahe schon in der vierten Season mitgespielt hätte? Er spielte damals den verletzten Vater der beiden Jungs aus dem Sportgeschäft, in dem sich Jack und Paul versteckten. Die Szenen mit Adoni wurden allerdings komplett herausgeschnitten und sind nur auf der DVD bei den Deleted Scenes zu sehen.
    • ...dass die Autoren ursprünglich vorgehabt hatten, das Josh gar nicht Graems Sohn ist, sondern Phillips? Das Ganze landete anscheinend sogar im Drehbuch (zur Folge 6x23 oder 6x24), wurde dann aber kurzfristig wieder herausgenommen. Erklären wollten sie das Ganze damit, dass Graem wohl keine Kinder bekommen konnte und Phillip deswegen Samen gespendet hatte. Egal wie es genau geplant war, ich bin froh, dass sie es wieder herausgenommen haben. Das wäre irgendwie zu blöd gewesen. ;)
    • ...dass Stephen Merchant, Co-Creator der Serie 'Extras', in der ersten Folge der 6. Staffel einen kurzen Auftritt hat? Er ist der CTU Agent, dem Nadia einige Akten gibt, während sie mit Chloe spricht.

    24: Redemption

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass die Story des Films eigentlich die erste Hälfte der 7. Season sein sollte? Aus Kostengründen und aus praktischen Gründen wurde aber darauf verzichtet. Wie hätte man Jack Bauer nach 12 Stunden in die USA zurückbringen können? Ein Zeitsprung hätte das ganze Konzept zerstört. Durch den Autorenstreik bekam die 24 Crew dann die Möglichkeit, die Geschichte in Form eines Fernsehfilms umzusetzen.
    • ...dass die Crew von 24 in Afrika nur aus ca. 15 Personen bestand? Der Rest wurde direkt vor Ort angeheuert, darunter auch viele Laiendarsteller.
    • ...dass das Prequel ursprünglich 24: Exile heißen sollte? Erst kurz vor Ausstrahlung wurde der der Film in 24: Redemption umbenannt.

    Season 7

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass die Season komplett fertig gedreht war, bevor sie im Januar 2009 ausgestrahlt wurde?
    • ...dass die Season wegen des Autorenstreiks 2008 um ein Jahr verschoben wurde?
    • ...dass Premiere Season 7 fast zeitgleich zu den USA ausstrahlte?
    • ...dass Peter Wingfield schon öfters für 24 vorgesehen war, er aber erst in der 7. Season eine Rolle bekam?
    • ...dass zur 7. Season zum ersten Mal Leute aus Cast & Crew nach Deutschland kamen, um für die Serie Werbung zu machen?
    • ...dass David Fury (Executive Producer & Autor) in der 9. Folge einen Cameo-Auftritt hatte? Er spielte den Gesprächspartner von Olivia, bevor Aaron Pierce sie abholte.
    • ...dass Agent Hovis bereits in Season 1 mitspielte? Okay, nicht er selbst, aber der Schauspieler der ihn verkörpert. Michael Bryan French, spielte damals Frank Simes, ebenfalls Secret Service Agent.
    • ...dass auch Jabreen schon mal in 24 mitspielte? Er spielte einen der beiden jungen Araber in dem Sportgeschäft in Season 4.
    • ...dass auch Tony Todd schon 2x dabei war? In Season 3 spielte er einen Polizisten, der den Mord an Miliken untersuchte, und in Season 7 und Redemption mimt er General Juma.
    • ...dass es sich bei dem Motel, in dem sich Tony mit Galvez trifft, um das gleiche Motel handelt, in dem Jack und Wayne in Season 5 Evelyn und ihre Tochter versteckt haben?
    • ...dass der Name des Mannes, den Olivia als Nachfolger von Ethan Kanin vorschlägt, Rick Berman, nach einem der Macher von Star Trek benannt wurde? Dies ist sicherlich darauf zurückzuführen, dass Manny Coto und Brannon Braga lange Jahre für Star Trek geschrieben haben.

    Season 8

    Wusstet Ihr eigentlich...
    • ...dass für Season 8 keine Szenen in New York gedreht wurden? Alle Aussenaufnahmen wurden mit dem Computer manipuliert.
    • ...dass Freddie Prinze Jr. schon seit der ersten Season 24-Fan ist und sich die Folgen zusammen mit seiner Frau Sarah Michelle Gellar immer auf DVD angeschaut hat?

    2.482 mal gelesen