5x11 - 5:00pm-6:00pm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 5: 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Inhalt

    Buchanan wird in die Klinik der CTU gerufen, da Tony vor ein paar Minuten aufgewacht ist. Er kann sich nicht mehr daran erinnern, dass Michelle durch die Autobombe ums Leben gekommen ist und fragt daher nach ihr. Dr. Besson bittet Buchanan, Tony nichts von Michelles Tod zu sagen, da sonst die Gefahr bestünde, dass sich Tonys Zustand wieder verschlechtert.

    Derweil warten Martha Logan und die Suvarovs am Wrack der Autokolonne darauf, per Hubschrauber wieder zum Feriendomizil der Logans zurückgebracht zu werden.

    Vladimir Bierko überwacht in seinem Versteck die Scharfmachung der Kanister. Er kontaktiert einen seiner Leute, Ostroff, der gerade auf dem Weg zu Dwayne und Jenny ist, um McGills CTU Zugangskarte abzuholen.

    Jack informiert die CTU darüber, was bei Omicron passierte und dass Christopher Henderson entkommen ist. Chloe hat sich in das Computernetz von Omicron eingehackt und berichtet Jack, dass die Server durch die Explosion zwar zerstört wurden, Hendersons eigener Computer im Moment aber noch dabei ist, Daten an seinen Computer zu Hause zu überspielen. Jack entschließt sich, hinzufahren.

    Logan fragt sich verzweifelt, wie er seiner Frau entgegentreten soll. Er ist sich nicht mehr sicher, ob seine Entscheidung, auf die Forderungen der Terroristen einzugehen, die Richtige gewesen ist. Als der Hubschrauber schließlich landet, will Martha nicht mit ihm reden und begibt sich gleich zum nächsten Wagen, der sie zurück zum Haus bringt. Logan wendet sich daher an die Suvarovs, um sich für das Geschehene zu entschuldigen. Er unterrichtet Suvarov über die russischen Terroristen mit dem Nervengas und über die Vermutung, dass die gleichen Leute hinter dem Anschlag auf die Autokolonne stecken. Suvarov sagt Logan daraufhin uneingeschränkte Hilfe des russischen Geheimdienstes zu, um die Sache schnell zu beenden. Suvarov erwähnt schließlich Martha Logans seltsames Verhalten in der Limousine, doch Logan versucht, ihn zu beruhigen. Er erklärt dem russischen Präsidenten, dass Martha nun schon seit geraumer Zeit an Depressionen leidet und deshalb auch in Behandlung ist. Ihr seltsames Verhalten hat absolut nichts zu bedeuten.

    Curtis und sein CTU-Team untersuchen die Leichen der Terroristen, die den Anschlag auf die Suvarovs ausgeführt haben. Bei einem der Männer entdecken sie einen Plan über das Ventilationssystem eines großen Gebäudes. Möglicherweise das nächste Ziel der Terroristen. Um das Gebäude zu finden, bleibt der CTU allerdings nicht viel Zeit. Auf dem Plan ist nämlich die Zahl 18:00 gekritzelt. Höchstwahrscheinlich der Zeitpunkt des geplanten Anschlages. Chloe und Edgar machen sich an die Arbeit das gesuchte Gebäude rechtzeitig zu finden.

    Als Tony sich wieder nach Michelle erkundigt, der Arzt ihm aber nichts neues berichten kann, wird er misstrauisch. Als niemand mehr im Raum ist, schleicht er sich in den Nebenraum, in dem sich ein Computer befindet. Dadurch erfährt Tony schließlich, dass Michelle tot ist und er bricht verzweifelt zusammen.

    McGill befindet sich zwar immer noch in Arrest, er bittet Buchanan aber trotzdem um ein Telefon, weil er seine Schwester anrufen möchte, die angeblich in Schwierigkeiten steckt. Die gestohlene Zugangskarte erwähnt er mit keinem Wort. Buchanan erlaubt ihm das Telefon zu benutzen. McGill versucht seine Schwester Jenny zu überreden, ihm die Karte einfach wiederzugeben, da sie für sie wertlos ist. Das Geld und seine Kreditkarten kann sie ruhig behalten. Jenny will nachgeben, doch Dwayne weigert sich die Karte aufzugeben. Wie sich herausstellt, war es schon immer Dwaynes Absicht gewesen, die Karte von Lynn zu stehlen, das Geld und die Kreditkarten waren nur ein Vorwand, um Jenny für die Sache zu gewinnen.

    In der CTU entdeckt Edgar derweil das Gebäude, das zu den Ventilationsplänen passt. Es handelt sich um ein Krankenhaus in Westwood. Buchanan kontaktiert die Sicherheitsabteilung des Krankenhauses und lässt das Gebäude evakuieren. Einer von Bierkos Leuten, Viktor, ist allerdings schon mit einem der Kanister im Krankenhaus. Verkleidet als Krankenpfleger bringt er den Kanister im Keller unbemerkt in Position.

    Als Jack das Haus der Hendersons erreicht, muss er feststellen, dass Henderson noch nicht zu Hause ist, sondern nur seine Frau Miriam. Sie ist völlig überrascht, Jack zu sehen, da sie auch dachte, er wäre tot. Jack will von ihr wissen, wo Henderson ist, doch sie weiß es nicht. Jack zieht plötzlich seine Waffe und fordert sie auf, ihm den Computer ihres Mannes zu zeigen. Jack versucht, ihr zu erklären, was Henderson getan hat, doch sie glaubt ihm nicht. Er befiehlt ihr, sich aufs Sofa zu setzen, während er zusammen mit Chloe - die über Funk mit ihm in Verbindung steht – versucht, sich in Hendersons Computer zu hacken.

    Als Curtis und sein Team bei der Klinik eintreffen, ist die Evakuierung noch in vollem Gange und die Befürchtung, dass es zu lange dauern könnte, ist sehr groß. Außerdem liegen etliche Patienten auf der Intensivstation und können auf keinen Fall verlegt werden. Curtis und seine Leute machen sich auf, den Kanister ausfindig zu machen.

    Währenddessen erhält Audrey Vladimir Bierkos Namen und Profil vom russischen Geheimdienst. Es wird vermutet, dass er die komplette Aktion finanziert und auch leitet.

    Im Keller des Krankenhauses baut Viktor den Kanister mit dem Nervengas auf und aktiviert ihn. Auf dem Weg nach draußen begegnet er allerdings dem CTU-Team und Curtis erschießt ihn auf der Flucht. Sämtliche Versuche, den Kanister zu deaktivieren, scheitern und die Zeit beginnt Curtis davonzulaufen. Buchanan ordert eine weiträumige Evakuierung der Gegend an.

    Im Haus der Hendersons hat Jack wenig Erfolg, die Daten auf dem Computer zu entschlüsseln. Als Henderson schließlich nach Hause kommt, schlägt Jack ihn nieder, befiehlt ihm, sich selbst mit Handschellen zu fesseln und sich anschließend neben seine Frau aufs Sofa zu setzen. Jack will von Henderson wissen, wo das Nervengas ist, doch dieser tut so, als wüsste er von nichts. Miriam ist außer sich, weil Jack ihrem Mann nicht glauben will. Erst als Jack den Koffer öffnet den Henderson dabei hatte und Geldbündel herausfallen, wird sie unsicher. Henderson schwört darauf, nur zum Wohle seines Landes gehandelt zu haben und weigert sich, Informationen preiszugeben. Als Jack ihm die Waffe gegen den Oberschenkel drückt und droht zu schießen, macht sich Henderson nur über ihn lustig, da die Aktion völlig sinnlos ist. Kurzentschlossen wechselt Jack das Ziel und schießt Miriam ins Bein. Henderson ist sichtlich schockiert, doch nachdem er sich von dem Schrecken erholt hat, weigert er sich immer noch auszusagen. Jack ruft daraufhin einen Krankenwagen für Miriam und kündigt bei der CTU an, dass er Henderson mitbringen wird. Einer der Verhörräume soll für ihn vorbereitet werden.

    Im Krankenhaus läuft die Zeit ab. Eine Minute bis der Countdown abläuft reicht nicht aus, um den Kanister zu entschärfen. Kurzerhand schnappt sich Curtis den Kanister und rennt damit aus dem Gebäude. Vor dem Hospital steht ein Van der CTU mit einem luftdichten Container. Sie stellen den Kanister hinein und verschließen den Container genau in dem Moment, in dem sich der Kanister öffnet. Das Nervengas ist sichergestellt und das Hospital gerettet.

    Ostroff erschießt Jenny und Dwayne. Danach erhält Bierko einen Anruf von ihm, mit der Information, dass die CTU Zugangskarte nun in seinem Besitz ist.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    17:45: Viktor
    17:59: Jenny McGill und ihr Freund Dwayne

    Episode Credits

    Drehbuch

    Nicole Ranadive

    Regie

    Jon Cassar

    US Erstausstrahlung

    06.03.2006

    DE Erstausstrahlung

    24.01.2007

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Kim Raver als Audrey Raines
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    Carlos Bernard als Tony Almeida
    Gregory Itzin als President Charles Logan
    James Morrison als Bill Buchanan
    Roger Cross als Curtis Manning
    Louis Lombardi als Edgar Stiles
    Jean Smart als First Lady Martha Logan

    Gastdarsteller

    Sean Astin als Lynn McGill
    Jude Ciccolella als Mike Novick
    Sandrine Holt als Evelyn Martin
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    Julian Sands als Vladimir Bierko
    JoBeth Williams als Miriam Henderson
    Nick Jameson als Yuri Suvarov
    Kathleen Gati als Anya Suvarov
    Jay Acovone als Tom Wegman
    Thomas Vincent Kelly als Dr. Marc Besson
    Penny Balfour als Jenny McGill
    Alex Kuznetsov als Ostroff
    Peter Weller als Christopher Henderson

    Links zur Forumsdiskussion

    5x11 + 5x12: 5p.m. - 7p.m. (US)
    5x10 + 5x11 + 5x12: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr (DE)

    Episoden der 5. Season

    1.263 mal gelesen