Blendgranate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blendgranate
    Blendgranate

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Eine Blendgranate oder Schockgranate ist eine Granate, die in einem lauten Knall (ca. 170–180 dB) und sehr hellem Licht (6–8 Millionen Candela) explodiert. Personen, die sich in der Nähe des Explosionsbereiches aufhalten werden dabei kurzzeitig orientierungslos, da Seh- und Hörwahrnehmung stark beeinträchtigt werden. In der Regel entstehen bei der Explosion keine Splitter, was sie auch einsetzbar macht, wenn sich Zivilpersonen in der Nähe der Explosion aufhalten (z. B. bei Geiselnahmen). Knall und Blitz der Explosion hinterlassen in der Regel keine bleibenden Schäden. Die Zündmischung basiert meist auf Magnesium- und Perchlorat-Basis.

    Ausführlicher Artikel bei Wikipedia: Blendgranate

    2.824 mal gelesen