1x07 - 6:00am-7:00am

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 1: 06:00 Uhr - 07:00 Uhr

    Inhalt

    Unter ständiger Überwachung von Gaines kehrt Jack zur CTU zurück, um die Zugangskarte gegen eine Fälschung auszutauschen. Das Vorhaben gelingt, allerdings gerät Nina ihm in die Quere. Als sie ihn zur Rede stellen will, befiehlt Gaines Jack, sich des Problems sofort zu entledigen. Jack weiß sich nicht anders zu helfen und bedroht Nina mit seiner Waffe. Er zieht ihr eine Jacke über, versteckt die Waffe darunter, um sie anschließend unauffällig aus dem Gebäude zu bringen. Im Auto erhält Jack von Gaines die Instruktion, Nina zu erschießen. Um Kims Leben nicht zu gefährden, bleibt Jack keine andere Wahl, als dem Befehl zu folgen...

    Teri versucht währenddessen, dem vermeintlichen Alan York zu entkommen. Es gelingt ihr, ihn zu überlisten und ihn an einen Baum zu fesseln. Doch der Anruf bei der CTU, in dem sie um Hilfe bittet, beschert ihr am Ende nur Verstärkung für York.

    Senator Palmer ist derweil dabei seine Familie zu überzeugen, dass es besser ist selbst mit der Wahrheit über die Tragödie, die bereits einige Jahre zurückliegt, an die Öffentlichkeit zu gehen und es nicht der Presse zu überlassen.

    Kim hat sich mittlerweile mit Rick angefreundet und ihn dazu überredet, ihr bei der Flucht zu helfen. Anfangs will Rick nicht wahrhaben, dass auch er in Schwierigkeiten steckt. Als Gaines ihn aber nicht ausbezahlen will und ihn unter Vorwänden auf dem Grundstück behält, muss er eingestehen, dass Kim recht hat. Beide beschließen zu fliehen. Als sie bereits den Zaun erreicht haben, hört Kim plötzlich die Stimme ihrer Mutter, die von 'Alan York' und seinen Helfern gerade aufs Gelände gebracht wird. Da Kim ihre Mutter nicht alleine zurücklassen will, bricht sie den Fluchtversuch ab.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    keine Verluste

    Episode Credits

    Drehbuch

    Andrea Newman

    Regie

    Bryan Spicer

    US Erstausstrahlung

    08.01.2002

    DE Erstausstrahlung

    09.09.2003

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Leslie Hope als Teri Bauer
    Sarah Clarke als Nina Myers
    Elisha Cuthbert als Kim Bauer
    Dennis Haysbert als Senator David Palmer
    Penny Johnson Jerald als Sherry Palmer
    Carlos Bernard als Tony Almeida

    Gastdarsteller

    Michael Massee als Ira Gaines
    Daniel Bess als Rick Allen
    Vicellous Shannon als Keith Palmer
    Karina Arroyave als Jamey Farrell
    Rudolf Martin als Jonathan Matijevich
    Silas Weir Mitchell als Eli Stram
    Eric Balfour als Milo Pressman
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    Megalyn Echikunwoke als Nicole Palmer
    Richard Burgi als Kevin Carroll ('Alan York')
    Suzan Brittan als Nachrichtensprecherin
    Jesse Corti als Charles McLemore
    Steve O'Connor als Phil

    Die wichtigsten, deutschen Synchronsprecher

    Tobias Meister als Jack Bauer
    Marion von Stengel als Teri Bauer
    Saskia Weckler als Kim Bauer
    Anke Reitzenstein als Nina Myers
    Robin Bosch als Tony Almeida
    Holger Mahlich als George Mason
    Tina Eschmann als Jamey Farrell
    Ben Hecker als David Palmer
    Ulrike Johannson als Sherry Palmer
    Stefanie Kindermann als Mandy
    Joachim Siebenschuh als Alan York
    Eva Michaelis als Janet York
    Michael Weckler als Mike Novick
    Jens Wawrczeck als Milo Pressman
    Tim Knauer als Rick
    Erik Schäffler als Ira Gaines

    Nichts ist Perfekt

    Eines haben alle Serien und Filme gemeinsam - nichts ist perfekt! Auch wenn einem beim ersten Ansehen alles korrekt erscheint, logische Löcher in der Handlung sind anscheinend nicht zu vermeiden; und bei „24“ ist das nicht anders.

    Allem voran hat „24“ mit den Entfernungen in Los Angeles zu kämpfen. In der Regel brauchen die Charaktere etwa die Hälfte der Zeit, die man in Wirklichkeit brauchen würde - ohne Stau!! Deshalb werde ich im Folgenden auf diesen Aspekt lieber erst gar nicht eingehen, da diese Sektion sonst völlig ausufern würde ;) !! Auch ist der Stadtplan von Los Angeles in „24“ äußerst fiktiv und entspricht oft in keinster Weise der Wirklichkeit.
    • Nachdem Jack mit dem Auto die Tiefgarage des Krankenhauses verlassen hat, biegt Jack an einer Kreuzung nach rechts ab. In der deutschen Synchro befiehlt Gaines ihm allerdings nach links abzubiegen. Im Original taucht der Fehler nicht auf, auch die Untertitel auf der deutschen DVD sind richtig.
    • Als Teri versucht Jack anzurufen, geht ein Arzt aus der Klinik ran, der das Handy von Jack auf dem Boden liegend gefunden hat. Warum geht die Mailbox nicht an? Kurz zuvor, als Nina versuchte Jack zu erreichen, schaltete sich noch eben genau diese ein.
    • Als Kim Rick webschubst, sieht man in der rechten unteren Ecke für eine Sekunde einen Mitarbeiter der Crew, der ein Messgerät in der Hand hat.
    • Als Jack Nina aus der CTU auf den Parkplatz hinausbringt, sieht man dort ganz kurz ein Crewmitglied stehen.
    • David Palmer bindet sich die Krawatte. Bei der nächsten Kameraeinstellung führt er aber die gleiche Bewegung ein zweites Mal durch.
    • Nachdem Jack Nina “erschossen“ hat, sieht man auf Gaines Monitor wie Nina regungslos unten am Hügel liegt. Es ist nicht möglich, dass das auf seinem Bildschirm zu sehen ist. Weder die Kamera in Jacks Wagen, noch die Kamera im Wagen von Gaines Leuten hätte das Bild in dem Winkel aufnehmen können. Gaines Leute hätten dafür aussteigen und an den Rand gehen müssen. Davon war aber in der Szene nichts zu sehen.


    Link zur Forumsdiskussion

    Folgen: 06:00 - 08:00 (dt.)

    Episoden der 1. Season

    4.719 mal gelesen