5x15 - 9:00pm-10:00pm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 5: 21:00 Uhr - 22:00 Uhr

    Inhalt

    Während Buchanan in der CTU darauf wartet, dass Jack und Curtis Collette Stenger zur CTU bringen, bittet er Chloe, herauszufinden was Audrey während des letzten Jahres alles gemacht hat und ob es irgendeine Verbindung zu Henderson oder Cummings gibt. Daraufhin befiehlt er zwei Sicherheitsleuten, Audrey in Gewahrsam zu nehmen und in einen der Verhörräume zu bringen. Audrey ist fassungslos und beschwört, nichts zu wissen, als Bill ihr von Collettes Aussagen berichtet.

    Kurz darauf verkündet Karen Hayes, dass sie plant, extreme Verhörmethoden bei Audrey einzusetzen, da ihnen einfach die Zeit fehlt, andere Wege zu gehen. Buchanan ist fassungslos und versucht, sie von der Idee abzubringen, doch sie bleibt stur. Als Jack kurz darauf zu der Besprechung stößt und davon erfährt, ist seine Reaktion die gleiche wie Bills. Beide sind überzeugt davon, dass Audrey unschuldig ist. Durch einige Überzeugungsarbeit kann Jack Karen Hayes zumindest eine Frist von 10 Minuten abringen. So lange gewährt sie ihm das Verhör in die Hand zu nehmen. Wenn er keine Ergebnisse liefern kann, wird sie Burke mit seinen Spritzen die Aufgabe übergeben.

    Eine Streife der LAPD entdeckt eine Schlägerei auf der Straße und sie halten mit ihrem Wagen an. Das ganze ist jedoch eine Falle. Die Polizisten werden von Bierkos Leuten ausgeschaltet und zwei seiner Leute ziehen sich die Uniformen an. Mit einer Polizeistreife haben sie wesentlich weniger Probleme sich während der Ausgangssperre fortzubewegen. Der kleine Konvoi macht sich nun auf den Weg Richtung Gasverteilerwerk.

    Bevor Jack zu Audrey in das Verhörzimmer geht, informiert Chloe ihn über ihre Nachforschungen. Sie hat herausgefunden, dass Audrey Kontakt mit Cummings hatte, nicht nur geschäftlich, sondern auch privat. Die beiden verbrachten vor zirka einem Jahr eine gemeinsame Nacht in einem Hotel in Maryland. Der Hotelmanager hat das Ganze auf Chloes Nachfrage hin bereits bestätigt.

    Shari Rothenberg meldet sich bei Chloe, da sie als Edgars Ersatz eingeteilt wurde. Während Shari zu ihrem neuen Arbeitsplatz geht, sieht sie Miles Papazian von der Homeland Security auf der anderen Seite des Raumes. Nachdem Chloe ihr eine Aufgabe gegeben hat, beginnt sie mit der Arbeit. Kurz darauf kommt Miles zu ihr herüber und fragt sie ganz direkt, was sie hier zu suchen hat, da sie für den Job eigentlich nicht qualifiziert ist. Als er wieder weg ist, erklärt Shari Chloe, dass sie zusammen mit Miles in San Francisco gearbeitet hat und ihn damals wegen sexueller Belästigung anzeigen musste. Als Miles ihr kurze Zeit später einen Fehler anhängen will, erhält sie Unterstützung durch Chloe, die sie verteidigt.

    Als Jack damit beginnt, Audrey zu verhören, fragt er sie, ob sie vor dem heutigen Tage schon einmal Kontakt mit Christopher Henderson oder Walt Cummings hatte. Audrey erwidert darauf, dass sie Henderson nicht kannte, dass sie jedoch des öfteren geschäftlichen Kontakt mit Cummings hatte. Als Jack sie fragt, ob dies alles ist, bestätigt sie dies. Erst als er ihr die Mappe mit Chloes Nachforschungen zeigt, gesteht sie ein, ein Verhältnis mit Cummings gehabt zu haben. Allerdings beendete sie die Beziehung nach dem besagten Wochenende wieder. Sie schwört darauf, nichts von Cummings' Machenschaften gewusst zu haben. Um Hayes zu zeigen, dass er sich während des Verhörs nicht durch Gefühle beeinflussen lässt, drückt er Audrey gegen die Wand und packt sie am Hals. Als sie aber immer noch verneint, etwas gewusst zu haben, lässt er sie sofort wieder los und bricht das Verhör ab. Jack ist sich sicher, dass Audrey keine brauchbaren Informationen liefern kann, Karen Hayes glaubt Audrey allerdings immer noch nicht. Sie gibt Burke den Befehl seine Utensilien zu holen und das Verhör fortzusetzen. Jacks Versuche, sie davon abzuhalten, scheitern.

    Henderson erhält einen Anruf von einem der Männer, die immer noch auf der Suche nach Wayne Palmer sind. Henderson befiehlt dem Mann, Palmer zu finden und auszuschalten. Aaron Pierce beginnt sich derweil Sorgen zu machen. Wayne hätte längst eintreffen müssen, doch bisher ist er nicht aufgetaucht. Er versucht, ihn auf seinem Handy zu erreichen, aber es geht nur die Mailbox ran. Daher entschließt Pierce sich schließlich, nach Wayne zu suchen. Einige Zeit später findet er ihn in einem nahen Waldstück, in dem er sich noch immer vor seinen Verfolgern versteckt. Zusammen machen sich die beiden auf den Weg zur Straße, wo noch immer der Van der Terroristen steht. Plötzlich sind sie unter Beschuss und Wayne geht zu Boden. Pierce zerrt ihn in den Wagen und die beiden fahren davon.

    Jack will versuchen, aus Collette noch mehr Informationen herauszubekommen. Je mehr sie ihm erzählt, umso schneller kann er Audreys Verhör beenden. Durch das Immunitätsschreiben des Präsidenten ist Collette jedoch unantastbar. Jack will Collette dazu bringen, zuzugeben, dass sie wichtige Informationen zurückhält. Damit würde das Immunitätsschreiben ungültig. Außerdem bittet er Chloe alles Mögliche zu tun, um Beweise zu finden, dass Collette mit Henderson in direktem Kontakt stand.

    Bierko und seine Leute erreichen derweil die Wilshire Gas Company. Sie erschießen den Wachmann an der Pforte und verschaffen sich Zutritt zum Gelände. Sie nehmen den Schichtführer als Geisel und zwingen ihn dazu, den Druck in den Rohren zu verringern, damit das Gas sich wirkungsvoll verbreiten kann. Mit dem normalerweise üblichen Druck in den Rohren würde das Nervengas unbrauchbar und könnte seinen Zweck nicht mehr erfüllen. Aus Angst wie seine Kollegen erschossen zu werden, gehorcht der Mann Bierkos Befehlen.

    Chloe hat mittlerweile herausgefunden, dass Henderson mindestens acht Mal auf Collettes Handy angerufen hat. Das genügt, um die Immunität von Collette wieder aufzuheben und Jack stürmt in ihre Zelle. Er wirft ihr vor, Informationen über Henderson zurückzuhalten. Collette gibt schließlich zu, dass Henderson ihr sagte, sie solle Audreys Namen herausgeben, sollte sie von der CTU geschnappt werden. Sie gibt außerdem zu, zu wissen, um was für Baupläne es sich handelt. Die Pläne sind für ein Gasverteilerwerk, sie weiß jedoch nicht für welches.

    Daraufhin unterbricht Jack Audreys Verhör und schickt Burke nach draußen. Jack berichtet ihr von Collettes Geständnis und entschuldigt sich bei ihr. Daraufhin nimmt er sie in seine Arme und sie küssen sich. Kurz darauf klingelt sein Handy und Buchanan bittet ihn, zu Chloes Arbeitsplatz zu kommen, da sie erste Informationen haben. Es bleibt nicht viel Zeit, um den nächsten Anschlag zu verhindern.

    Chloe ist währenddessen damit beschäftigt, herauszufinden, um welches Gasverteilerwerk es sich handelt. Plötzlich mischt sich Shari in die Suche ein. Sie hat Chemie studiert und weiß daher, dass der Druck der Rohre gesenkt werden muss, damit das Nervengas nicht seine Wirkung verliert. Chloe prüft daraufhin, mit welchem Druck die Rohre der Gasverteilerwerke in der Stadt ausgestattet sind. Die Rohre der Wilshire Gas Company sind mittlerweile nur noch bei 75%. Buchanan informiert Jack und das CTU Team macht sich mit dem Hubschrauber auf den Weg. Nachdem Buchanan Shari gelobt hat und ihr dabei die Hand kurz auf den Oberarm legte, flüstert diese Chloe zu, dass er das nicht hätte tun sollen. Sie fühlt sich anscheinend dadurch belästigt. Chloe weiß nicht, was sie von Sharis völlig überzogener Reaktion halten soll.

    Jack, Curtis und ihr Team landen unbemerkt auf dem Gelände der Wilshire Gas Company und schleichen in das Gebäude. Als sie die Terroristen stellen, kommt es zum Feuergefecht. Bierko gelingt es, die Kanister, die seine Handlanger im Haupttank positioniert haben, zu aktivieren und er flieht. Jack ist gerade im Begriff, ihm zu folgen, als er entdeckt, dass die Kanister sich öffnen und das Gas entweicht. Der Schichtführer erklärt Jack, dass es zu lange dauern würde, die Anlage herunterzufahren, um eine Verteilung des Gases zu verhindern. Sobald das Gas im Verteilertank ist, gelangt es automatisch in das Rohrsystem. Als Jack von ihm erfährt, dass das nächste Rohr, das in Verbindung mit dem Haupttank steht, sich direkt außerhalb des Raumes befindet, entschließt sich Jack, das Verteilerrohr mit Hilfe von Sprengstoff zu zerstören. Dadurch würde sich auch das mit Sentox vermischte Gas entzünden und unschädlich werden. Curtis und seine Leute beginnen damit, das Gebäude zu evakuieren.

    Jack positioniert den Sprengstoff auf dem Rohr und stellt den Timer auf 30 Sekunden. In letzter Sekunde gelingt es ihm, das Gebäude zu verlassen, bevor alles in Flammen aufgeht. Draußen angekommen entdeckt er, wie Bierko dabei ist zu fliehen. Jack entschließt sich, ihn zu verfolgen. Auf seiner Flucht wird Bierko von der Druckwelle einer Explosion erfasst und gegen das gestohlene Polizeiauto geschleudert. Jack will ihn gerade dingfest machen, als Bierko damit beginnt, sich zu wehren. Als plötzlich der große Haupttank auf dem Gelände explodiert, schafft es Jack in letzter Sekunde, sich und Bierko ins Innere des Wagens zu manövrieren, bevor eine Flammenwolke über das Auto hinwegfegt.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    21:07: 2 Polizisten
    21:31: 1 Wachmann
    21:32: 1 Arbeiter des Gasverteilerwerkes
    21:33: 1 Arbeiter des Gasverteilerwerkes
    21:55: 2 von Bierkos Handlangern
    21:56: 2 von Bierkos Handlangern
    21:56: 2 CTU Agenten
    21:57: Mikhail

    Episode Credits

    Drehbuch

    David Ehrman

    Regie

    Jon Cassar

    US Erstausstrahlung

    27.03.2006

    DE Erstausstrahlung

    31.01.2007

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Kim Raver als Audrey Raines
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    James Morrison als Bill Buchanan
    Roger Cross als Curtis Manning

    Gastdarsteller

    Julian Sands als Vladimir Bierko
    Jayne Atkinson als Karen Hayes
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    DB Woodside als Wayne Palmer
    Stephen Spinella als Miles Papazian
    Stana Katic als Collette Stenger
    Kate Mara als Shari Rothenberg
    Brett Rickaby als Sam
    Martin A. Papazian als Rick Burke
    Christopher Amitrano als Brennan
    Yorgo Constantine als Mikhail
    Peter Weller als Christopher Henderson
    Matt Huhn als Agent Steve
    Tohoru Masamune als CTU Agent
    Matthew Jones als Federal Marshal
    Frank Silva als Distribution Center Guard

    Links zur Forumsdiskussion

    5x15: 9 p.m. - 10 p.m. (US)
    5x13 + 5x14 + 5x15: 19.00 Uhr - 22.00 Uhr (DE)

    Episoden der 5. Season

    1.457 mal gelesen