5x24 - 6:00am-7:00am

Weitergeleitet von „5x24“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 5: 06:00 Uhr - 07:00 Uhr

    Inhalt

    Jack findet in den Umkleideschränken im Gebäude des Secret Service eine Pilotenuniform und zieht sie an. Währenddessen sind Chloe und Morris damit beschäftigt, für Jack die Pilotenpapiere und den Einsatzbefehl zu fälschen, während Novick dafür sorgt, dass der Co-Pilot noch einmal aus dem Hubschrauber steigt und zum Secret Service-Gebäude zurückkehrt. Dort schlägt Jack den Co-Piloten nieder und nimmt mitsamt den gefälschten Papieren dessen Platz im Hubschrauber des Präsidenten ein.

    Kurz darauf trifft Logan mit seiner Limousine am Landeplatz ein und besteigt mit zwei seiner Secret Service Agenten den Hubschrauber. Als der Hubschrauber in der Luft ist, richtet Jack eine Waffe auf den Piloten und befiehlt ihm, das Kommunikationsgerät zu deaktivieren, sowie seinen Helm abzunehmen. Danach begibt sich Jack in den hinteren Teil des Helikopters, betäubt die beiden Agenten mit einem Elektroschocker und befiehlt dem Präsidenten, sich selbst Handschellen anzulegen.

    Chloe kontaktiert Jack, um mit ihm einen geeigneten Landeplatz zu koordinieren. Morris ist bereits mit dem Auto auf dem Weg dorthin, um Jack einige Sachen von Chloe zu bringen. Im Hubschrauber will Logan wissen, was Jack mit ihm vorhat, doch Jack hüllt sich in Schweigen. Nachdem der Helikopter neben einem Lagerhaus gelandet ist, betäubt Jack den Piloten ebenfalls mit dem Elektroschocker und befiehlt dem Präsidenten auszusteigen und in das Gebäude zu gehen. Auf dem Weg dorthin versucht Logan Jack durch Bestechung dazu zu bringen, ihn gehen zu lassen, doch Jack reagiert nicht darauf. Er durchsucht die Taschen des Präsidenten und legt deren Inhalt auf einen Tisch. Danach fesselt er ihn mit den Handschellen an eine Metallstange.

    Kurz darauf erreicht Morris das Versteck und überreicht Jack die Sachen von Chloe. Als er Präsident Logan sieht, ist er entsetzt, doch Jack befiehlt ihm barsch, sofort wieder zu verschwinden. Als Morris wieder weg ist, ruft Jack Chloe an und sie informiert ihn darüber, dass er nicht viel Zeit hat, um aus Logan das Geständnis herauszubekommen. Der Secret Service ist ihm bereits auf der Spur und das Rettungs-Kommando des Präsidenten wird in weniger als zehn Minuten eintreffen. Jack installiert eine Kamera, aktiviert die Übertragung zur CTU und fordert Logan auf, ein Geständnis abzulegen. Logan weigert sich allerdings vehement. Jack beginnt, ihm direkte Fragen über das Sentox, sowie über die Ermordungen von Palmer und den anderen zu stellen. Logan weigert sich weiterhin, irgendetwas zuzugeben. Falls Jack vorhabe, ihn zu foltern, verkündet er, wäre das überhaupt kein Beweis, da er unter Folter nur Lügen würde, um den Schmerzen zu entgehen. Jack entgegnet ihm daraufhin, dass er nicht vorhat, ihn zu foltern. Falls Logan nicht gesteht, wird er ihn erschießen. Jack hebt die Waffe und zählt bis 3. Logan bekommt es sichtlich mit der Angst zu tun, doch als die 3 verstreicht und Jack noch nicht abgedrückt hat, wird er wieder mutiger. Als schließlich Jacks Hand zu zittern beginnt, wird Logan klar, dass er gewonnen hat. Kurz darauf taucht die Eingreiftruppe des Secret Service zur Rettung des Präsidenten ein und Jack wird verhaftet. Logan nimmt die Sachen, die ihm Jack abgenommen hatte, wieder zu sich und macht sich auf den Weg zurück zum Helikopter.

    Einige Zeit später landet der Helikopter am Flughafen, wo Mike Novick und Martha Logan bereits auf ihn warten. Während Logan unter Blitzlichtgewitter der Fotografen aus dem Hubschrauber steigt, teilt Mike Martha mit, dass Jacks Versuch, ein Geständnis aus Charles Logan herauszubekommen, fehlgeschlagen ist und das er verhaftet wurde. Sie gerät in Panik. Während David Palmers Sarg aus dem Leichenwagen zeremoniell herausgeholt wird und von Soldaten in Galauniform vor ein Podium getragen wird, bricht Martha schließlich zusammen. Sie beginnt zu schreien und den Präsidenten als Mörder zu beschimpfen. Logan befiehlt dem Secret Service seine Frau in einen nahegelegenen Hangar zu bringen, damit niemand Zeuge ihres ‚Ausrasters‘ wird. Logan folgt ihr in den Hangar und schickt die Agenten unter dem Vorwand weg, einen Augenblick mit seiner Frau alleine sein zu wollen. Als sie schließlich alleine sind, verpasst er ihr eine Ohrfeige und beginnt, sie nach Abhörgeräten zu durchsuchen. Als er sich sicher ist, dass sie nichts bei sich trägt, beschuldigt er Martha, mit Jack Bauer unter einer Decke zu stecken. Ihm ist mittlerweile klar, dass sie nur mit ihm schlafen wollte, weil sie so seine Abreise hinauszögern konnte. Er will wissen, warum sie das getan hat. Als sie ihm vorwirft, David Palmer und die anderen nur töten ließ, um seine Verschwörung zu vertuschen, entgegnet er ihr, dass er das alles nur zum Wohle des Landes getan hat. Logan droht seiner Frau, sie mit Betäubungsmitteln vollzupumpen und in eine Anstalt zu stecken, falls sie irgendjemandem davon erzählt, was sie weiß.

    Kurz darauf hat sich Martha wieder einigermaßen im Griff und die beiden verlassen den Hangar und begeben sich zum Podium, wo bereits alle auf die Rede des Präsidenten warten.

    Chloe bittet Karen und Bill in der CTU ins Besprechungszimmer, wo sie per Videokonferenz bereits vom Justizminister erwartet werden. Ohne die Erlaubnis der beiden hatte Chloe diese Konferenz organisiert, da ihr keine Zeit blieb, großartig Genehmigungen einzuholen. Sie erklärt den Anwesenden, dass Jack ein Abhörgerät am Präsidenten versteckt hatte und das sie so in der Lage war, vor ein paar Minuten ein Gespräch zwischen Charles Logan und seiner Frau aufzuzeichnen. Daraufhin spielt sie die Aufzeichnung ab, in der Logan offen zugibt, für die Terroranschläge und die Ermordung Palmers verantwortlich zu sein.

    Während Logan noch dabei ist seine große Rede zu schwingen, erhält einer der Federal Marshalls, die die Zeremonie überwachen, einen Anruf vom Justizminister, mit dem Befehl, Logan unter Arrest zu stellen. Der Marshall glaubt zuerst, sich verhört zu haben, teilt dann aber seinen Kollegen vom Secret Service von dem Befehl mit und sie begeben sich unauffällig zum Podest, während der Präsident dabei ist, zum Ende seiner Rede zu kommen. Der Marshall flüstert ihm nach Beendigung der Rede etwas ins Ohr und bittet ihn mitzukommen. Als Logan empört erwidert, dass es sich um einen Irrtum handeln muss, zieht der Marshall Logans Kuli aus dessen Tasche und präsentiert ihm ein Mikro-Abhörgerät, dass Jack am Deckel des Kulis befestigt hatte. Während die Zeremonie ungehindert weiterläuft und David Palmers Sarg mit Salutschüssen in den Rumpf des Transportflugzeuges verabschiedet wird, bringen der Marschall und der Secret Service den Präsidenten zu seiner Limousine.

    Jack steht nach der Verhaftung des Präsidenten nicht mehr unter Arrest. Als Audrey schließlich am Lagerhaus eintrifft, schließen sich die beiden in die Arme und küssen sich. Einige Augenblicke später werden die beiden durch einen Agenten gestört, der Jack darüber informiert, dass seine Tochter Kim am Telefon ist und ihn sprechen möchte. Audrey verspricht ihm, draußen zu warten, während Jack ins Gebäude geht, um das Gespräch entgegen zu nehmen. Als er den Hörer in der Hand hat, merkt er allerdings, dass niemand am anderen Ende er Leitung ist. Plötzlich taucht ein maskierter Mann hinter ihm auf und hält ein mit Chloroform getränktes Tuch vor Jacks Mund und Nase. Er versucht sich zu befreien und tritt nach den anderen maskierten Männern die nun auftauchen. Als kurz darauf das Chloroform zu wirken beginnt, verliert er allerdings das Bewusstsein. Die Männer zerren ihn durch eine Tür und verlassen das Gebäude, ohne dass einer der Agenten etwas davon merkt.

    In der CTU unterhalten sich Karen und Bill über Logan. Karen ist überzeugt davon, dass Logan zurücktritt und einen Deal aushandeln wird, um einigermaßen heil aus dem Schlamassel herauszukommen. Da Vizepräsident Gardner demnächst zum amtierenden Präsidenten ernannt werden wird, rechnet Bill fest damit, gefeuert zu werden. Karen ist da allerdings ganz anderer Ansicht. Nicht wenn sie etwas mitzureden hat, und das hat sie fest vor. Als sie sich verabschieden will, fragt Bill sie, ob sie nicht mit ihm frühstücken gehen möchte. Karen muss leider ablehnen, da sie bei der Division noch einen Bericht abgeben muss. Sie gibt ihm allerdings zu verstehen, dass sie es gerne sehen würde, wenn er sie bei Gelegenheit noch einmal fragen würde.

    Als Chloe hereinkommt, gibt Bill ihr ein Stück Papier, dass er in Edgars Sachen gefunden hat. Als sie es öffnet, entpuppt es sich als ein Bild von ihr und Edgar. Während sie noch mit den Tränen kämpft, kommt Morris hinzu und tröstet sie.

    Audrey wartet derweil immer noch vor dem Lagerhaus auf Jack. Als er nicht auftaucht, geht sie hinein um nach ihm zu schauen. Alles was sie jedoch findet ist der Telefonhörer, der an seiner Schnur herunterbaumelt. Sie bekommt es mit der Angst zu tun und informiert die Agenten, dass Jack vermisst wird.

    Auf einem Schiff Richtung Shanghai, wird ein blutüberströmter Jack in einen dunklen Raum gezerrt. Die Männer entfernen daraufhin ihre Masken und es kommen darunter ein paar Chinesen zum Vorschein. Der Befehlshaber der Gruppe ist Cheng, der Sicherheitschef des chinesischen Konsulates in Los Angeles.

    „China hat ein langes Gedächtnis, Mr. Bauer. Haben Sie wirklich geglaubt, wir würden Sie vergessen?“

    Jack ist kaum in der Lage, zu sprechen. Als er von Cheng möchte, dass sie ihn einfach töten, hält Cheng gar nichts von der Idee. Jack ist für ihn viel zu wertvoll, als dass er ihn so einfach töten würde.

    Daraufhin verlässt Cheng den Raum und überlässt Jack seinen Schlägern.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    Keine Verluste

    Episode Credits

    Drehbuch

    Joel Surnow

    Regie

    Jon Cassar

    US Erstausstrahlung

    22.05.2006

    DE Erstausstrahlung

    21.02.2007

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Kim Raver als Audrey Raines
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    Gregory Itzin als President Charles Logan
    James Morrison als Bill Buchanan
    Jean Smart als First Lady Martha Logan

    Gastdarsteller

    Jude Ciccolella als Mike Novick
    Jayne Atkinson als Karen Hayes
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    Carlo Rota als Morris O'Brian
    Dan Ziskie als Attorney General
    John Lacy als Federal Marshal Holtzman
    David Fabrizio als Agent Davis
    Sean McGowan als John Carruth
    Charles Chun als Chinese Agent
    Jack Galle als Pilot Wolffson
    Anita Finlay als Wendy Brown
    Christopher J. Stapleton als Agent Clarke

    Links zur Forumsdiskussion

    5x23 + 5x24: 5 a.m. - 7 a.m. (US)
    5x22 + 5x23 + 5x24: 04:00 Uhr - 07:00 Uhr (DE)

    Episoden der 5. Season

    1.480 mal gelesen