8x02 - 5:00pm-6:00pm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 8: 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Inhalt

    Während der Rauch des explodierten Hubschraubers durch die Häuserschluchten New Yorks zieht, kontaktiert Davros eine unbekannte Person mit dem Auftrag, den Anschlag auf Präsident Hassan so schnell wie möglich durchzuführen. Keiner von ihnen weiß wie viel Victor der CTU verraten hat, bevor er gestorben ist.
    Cole informiert Hastings, dass der Informant und zwei seiner Agenten bei dem Anschlag ums Leben gekommen sind. Vor dem Abflug hatte Cole Hastings darum gebeten, ein zweites Team als Unterstützung zu schicken. Hastings hatte ihm jedoch kein zweites Team zur Verfügung gestellt und wollte sich lieber auf die Überwachungsdrohnen verlassen, die überall in der Stadt eingesetzt werden. Keine der Drohnen reagierte jedoch, als die Rakete abgeschossen wurde. Warum hatte das System versagt? Jack informiert Hastings über Victors Aussage, dass der von ihnen Gesuchte zum engsten Kreis Hassans gehören würde. Hastings befiehlt Jack zur CTU zu kommen, damit er eine vollständige Aussage machen kann. Derweil hat Dana Walsh in der CTU eine neue Spur gefunden. Es gab einen nicht autorisierten Zugriff auf die Sicherheitsdatenbank der UN. Hastings gibt ihr den Befehl, zusammen mit Chloe herauszufinden, wer sich den Zugang verschafft hat.

    Bei der UN hat die Pressekonferenz mit den Präsidenten Taylor und Hassan mittlerweile begonnen und die beiden beantworten Fragen der Reporter. Hastings kontaktiert Rob Weiss und rät ihm die Pressekonferenz abzubrechen. Weiss weigert sich allerdings, die Verhandlungen sind seiner Meinung nach zu wichtig. Während einer Pause informiert er Präsidentin Taylor über den aktuellen Stand der Dinge, während Omar Hassan sich mit Meredith Reed in Verbindung setzt. Er vereinbart mit ihr einen Termin, um sich mit ihr in seinem Büro zu treffen.

    Arlo Glass, der in der CTU für die Drohnen verantwortlich ist, hat mittlerweile ein Diagnoseprogramm laufen lassen und dadurch erfahren, dass die Drohnen die Rakete zwar entdeckt haben, aber kein Feuer eröffnet wurde. Er weiß allerdings noch nicht warum. Dana und Chloe haben mittlerweile herausgefunden, dass Meredith Reed diejenige gewesen ist, die sich illegal Zugriff auf die Sicherheitsprotokolle der UN, Grundrisse und den genauen Zeitplan von Omar Hassan verschafft hat. Als sie herausfinden, dass Meredith sich zurzeit im UN Gebäude aufhält, kontaktieren sie umgehend die Sicherheitsleute des Gebäudes. Meredith ist gerade im Begriff sich mit Hassan zu treffen, als sie von den Sicherheitsleuten festgenommen wird.

    Als Hassan erfährt, dass die CTU Meredith Reed verdächtigt eine Attentäterin zu sein, ist er zutiefst schockiert.

    Im Besprechungsraum der CTU berichtet Dana darüber, wie die verdächtigen Daten auf Merediths Laptop in ihrer Wohnung gefunden wurden. Chloe ist allerdings skeptisch, ihrer Meinung nach war alles ein bisschen zu einfach. Sie hat den Eindruck, dass jemand wollte, dass die Frau verdächtigt wird. Hastings teilt ihre Meinung jedoch in keinster Weise und ist genervt, weil Chloe in seinen Augen die Kompetenz seiner Mitarbeiter in Frage stellt. Er zieht sie von ihrem aktuellen Auftrag ab und befiehlt ihr, Jacks Aussage zu protokollieren. Als Jack und Cole bei der CTU eintreffen ist Jack ebenfalls überrascht, dass die Verdächtige so schnell gefunden wurde.

    Jack setzt sich mit Kim in Verbindung, um ihr zu sagen, dass er etwas später kommen wird. Als sie hört, dass er in der CTU ist, besteht sie darauf ihn abzuholen. Als er aufgelegt hat, hört er wie sich Hastings und Cole Ortiz unterhalten.

    Hastings will von Cole, dass er in seinem Bericht verschweigt, dass er ihm nicht alle Männer zur Verfügung gestellt hat, die er eigentlich wollte. Dadurch gäbe es nur eine interne Untersuchung, die im Moment keiner gebrauchen kann. Cole protestiert, doch Hastings bittet ihn darum ihm Vertrauen zu schenken. Das gleiche Vertrauen, dass er in ihn hatte, als er ihn zum Chef für Außeneinsätze machte, trotz seiner Jugend und Unerfahrenheit.

    Bevor Chloe damit beginnt Jacks Aussage zu Protokoll zu bringen, erzählt sie ihm von ihrem Verdacht das Meredith unschuldig ist. Sie hat Aufnahmen der Verkehrskameras gefunden, die einen Mann zeigen, der Merediths Wohngebäude während der Zeit betrat und wieder verließ, als die Daten von den UN Servern gestohlen wurden. Chloe hat den Verdacht, dass dieser Mann die Daten auf Merediths Computer platziert hat. In dem Fall wäre die Gefahr für Präsident Hassan noch nicht gebannt. Jack will mit der Sache jedoch nichts zu tun haben. Er will seine Aussage zu Protokoll bringen und dann mit Kim zum Flughafen fahren.

    Bei der UN macht Omars Frau Dalia ihm Vorwürfe, weil er Meredith so nah an sich herangelassen hat und dass er sie damit alle in Gefahr gebracht hat. Farhad bittet seinen Bruder um ein Gespräch unter vier Augen. Im Flur will er von ihm wissen, wie er wirklich zu Meredith steht. Omar gibt zu, dass er nach dem Streit mit Dalia vor drei Monaten begonnen hatte, sich mit ihr zu treffen. Farhad bittet ihn eindringlich darum, niemandem davon zu erzählen, da es seine Glaubwürdigkeit als Politiker zerstören würde. Nachdem Hassan gegangen ist, holt Farhad sein Handy aus der Tasche und tätigt einen Anruf. Er kontaktiert Davros, der ihm noch einmal klar macht, wie wichtig es ist, dass der Präsident seine Affäre mit Meredith abstreitet. Meredith muss vollkommen unglaubwürdig wirken, da die CTU sonst merken würde, dass die falsche Person verhaftet wurde.

    Dana bittet Arlo die Daten auf Merediths Computer zu entschlüsseln. Kurz darauf erhält sie einen Anruf von einem Mann Namens Kevin Wade. Er behauptet ihren richtigen Namen zu kennen: Jenny Scott. Dana droht ihm damit die Polizei zu rufen, wenn er sie weiterhin belästigen sollte. Sie legt auf und als Cole zu ihr kommt, wirft sie sich ihm in die Arme. Sie entschuldigt sich für ihre Distanziertheit in letzter Zeit. Sie will ihn auf keinen Fall verlieren.

    Meredith wird zur CTU gebracht und obwohl sie immer wieder beteuert unschuldig zu sein, gibt Hastings den Befehl ein Verhörzimmer für sie vorzubereiten. Jack versucht Hastings von Chloes Theorie zu überzeugen, allerdings ohne Erfolg. Als Jack die CTU nun endlich verlassen will, setzt Chloe alles daran ihn aufzuhalten. Sie versucht ihn davon zu überzeugen ihr zu helfen, Jacks Entschluss steht allerdings fest. Draußen trifft er sich mit Kim, Stephen und Teri. Kim erzählt ihm davon, dass sie mit Chloe telefoniert hat und das sie es für einen Fehler hält, dass Jack Chloe nicht helfen will. Was wäre, wenn Chloe recht hat und etwas passiert? Sie kennt ihren Vater und weiß, dass er nicht damit leben könnte. Falls er also bleiben will, wäre das völlig in Ordnung. Jack ringt sich schließlich zu der Entscheidung durch, in New York zu bleiben, er verspricht aber, sofort das nächste Flugzeug nach L.A. zu nehmen, sobald die Sache zu Ende ist.

    Bei der UN werden die Friedensgespräche zwischen Präsident Hassan und Präsidentin Taylor fortgesetzt.

    In der CTU versucht Chloe herauszufinden, wohin der von ihr verdächtigte Mann gegangen ist, nachdem er das Gebäude, in dem sich Merediths Apartment befindet, verlassen hat. Leider geben die Überwachungskameras keinen Aufschluss. Sie weiß das Arlos fliegende Überwachungsdrohnen ihr weiterhelfen könnten, allerdings hat sie offiziell keinen Zugriff auf die Datenarchive. Es ist für sie allerdings kein Problem, sich trotzdem Zugriff zu verschaffen. Innerhalb kürzester Zeit hat sie wieder eine Spur des Verdächtigen, der sich ein Taxi gerufen hatte. Jack gibt ihr den Hinweis, dass alle Taxis mit einer individuellen Nummer versehen sind und damit will sie versuchen bei der Taxigesellschaft herauszufinden, wohin der Mann gebracht wurde.

    Da Jack eine Waffe braucht, registriert Chloe seinen Handabdruck, damit er ungehindert in die Waffenkammer der CTU gelangen kann.

    Dana ruft ihre Schwester in Rock Springs, Arkansas an, um herauszufinden, wie Kevin Wade herausgefunden hat wo sie ist. Ihre Schwester ist eigentlich die einzige, die darüber informiert ist. Ruth beteuert allerdings, nichts verraten zu haben. Sie wusste nicht einmal, dass er nicht mehr im Gefängnis ist. Dana hat große Angst, dass das Leben das sie sich aufgebaut hat, durch ihn zerstört werden könnte. Als Arlo zu ihr kommt, beendet sie das Telefonat. Er berichtet ihr davon, dass sich jemand Zugriff auf die Archive der Drohnen verschafft hat. Er konnte bisher nur herausfinden, dass die Person sich innerhalb der CTU aufhält, er weiß aber noch nicht wer es war.

    Meredith wird von Hastings verhört. Als er sie über ihre Treffen mit Hassan befragt und ihr unlautere Absichten vorwirft, schlägt der Lügendetektor an. Da sie nichts über ihre Affäre mit dem Präsidenten sagen will, wird ihr Zögern falsch interpretiert. Hastings ist sich sicher, die richtige Person vor sich zu haben.

    In der Waffenkammer der CTU beginnt Jack damit Munition und Waffen, die er benötigt, in seine Tasche zu packen. Bevor er den Raum allerdings verlassen kann, stürmen Sicherheitsleute herein und überwältigen ihn. Hastings und Cole betreten kurz darauf den Raum. Als Hastings ihn verhaften lassen will, droht Jack ihm damit, seine Vorgesetzten darüber zu informieren, dass er Cole gebeten hatte, seinen Bericht zu manipulieren. Was würden sie sagen, wenn herauskäme, dass Hastings Cole nicht genügend Leute für seinen Einsatz gewährt hatte und die Drohnen anschließend versagt hatten? Falls er Jack gewähren lässt, wird er Stillschweigen bewahren. Hastings gibt schließlich nach, er ist sich allerdings sicher, dass Jack nur seine Zeit verschwendet, da sie den Attentäter bereits haben.

    In Queens erreicht Davros das Haus von Maggie und Jim Koernig. Jim ist ein Polizist bei der NYPD und ist an der Sicherung des Verkehrs für die Friedensgespräche bei der UN beteiligt. Wie sich herausstellt sind Jim und Davros Kollegen. Davros möchte gerne mit Jim die Schicht tauschen, doch Jim lehnt ab, da er einen Termin mit dem Lehrer seines Sohnes hat. Daraufhin zieht Davros die Waffe. Er zwingt seinen Kollegen ein Klebeband über Maggies Mund zu kleben. Dann befiehlt er ihm Captain Ravello anzurufen und sich krank zu melden. Als Jim zögert, schießt Davros Maggie ins Bein. Jim gibt geschockt nach und ruft bei seiner Dienststelle an.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    Keine Verluste

    Episode Credits

    Drehbuch

    Howard Gordon & Brannon Braga & Manny Coto

    Regie

    Brad Turner

    US Erstausstrahlung

    17.01.2010

    DE Erstausstrahlung

    08.03.2010

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    Anil Kapoor als President Omar Hassan
    Mykelti Williamson als Brian Hastings
    Katee Sackhoff als Dana Walsh
    Chris Diamantopoulos als Rob Weiss
    John Boyd als Arlo Glass
    Freddie Prinze Jr. als Cole Ortiz
    Cherry Jones als President Allison Taylor

    Gastdarsteller

    Elisha Cuthbert als Kim Bauer
    Nazneen Contractor als Kayla Hassan
    Clayne Crawford als Kevin Wade
    Doug Hutchison als Davros
    Akbar Kurtha als Farhad Hassan
    Paul Wesley als Stephen
    Jennifer Westfeldt als Meredith Reed
    Necar Zadegan als Dalia Hassan
    Sandra Purpuro als Maggie Koernig
    Joe Nieves als Jim Koernig
    Lamont Thompson als Agent Manners
    Chris Butler als CTU Interrogation Specialist
    Becky Wahlstrom als Ruth Scott

    Links zur Forumsdiskussion

    8x01 + 8x02 - 4 p.m. - 6 p.m. (Pay-TV)
    8x01 + 8x02: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr (Free-TV)

    Episoden der 8. Season

    2.085 mal gelesen