8x09 - 12:00am-1:00am

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 8: 00:00 Uhr - 01:00 Uhr

    Inhalt

    Bazahev und Jack kontaktieren Josef, der auf Farhad wartet, um die Brennstäbe zu übergeben. Die beiden versuchen ihn zu überreden, das gestohlene nukleare Material zurückzugeben. Nach einer Weile lässt er sich schließlich durch die Argumente überzeugen. Farhad und seine Leute haben Josef allerdings vom Dach des gegenüberliegenden Gebäudes beobachtet. Bevor er in den Wagen steigen kann, wird er von ihnen erschossen. Chloe gelingt es Josefs Handy in Central Queens zu orten, bevor Samir, Farhads Scharfschütze, es zertritt. Kurz bevor der Kontakt abbricht, hören die Agenten in der CTU Farhads Stimme. Dadurch wissen sie, dass die Brennstäbe nun in seinem Besitz sind.
    Rob Weiss kontaktiert Hastings in der CTU und macht ihm klar, dass sie einen Sündenbock brauchen, dem sie die Schuld für das Versagen der CTU in die Schuhe schieben können. Hastings selbst darf auf keinen Fall die Verantwortung übernehmen. Weiss hatte Hastings den Job bei der CTU beschafft und er befürchtet, dadurch selbst politischen Schaden zu nehmen. Daher schlägt Weiss vor, Renee Walker dafür zu benutzen. Hastings erhebt entrüstet Einwände, doch Weiss will davon nichts wissen. Er wird Kristin Smith vom Justizministerium zur CTU schicken, die sich um Renee kümmern soll.

    Da der CTU die Spuren ausgegangen sind, haben Cole und sein Team etwas Leerlauf. Dana ist noch immer nicht zur CTU zurückgekehrt, daher bittet Cole Arlo, die GPS-Daten ihres Handys zu ermitteln. Er will sich auf die Suche nach ihr machen. Dana ist Kevin und Nick von dem Club in ein abgelegenes Waldstück gefolgt, wo die beiden sich nun mit zwei Stripperinnen in ihrem Van vergnügen.

    Kristin Smith erreicht derweil die CTU und will umgehend mit Renee Walker sprechen. Aus ihrer Sicht gibt es Unstimmigkeiten in Renees Aussage, die sie nun persönlich klären möchte.

    Samir bringt Farhad und die Brennstäbe zu einem Lagerhaus in dem Boote gelagert werden und trifft sich dort mit Ali. Ihnen ist klar, dass es keine Möglichkeit gibt die Brennstäbe aus dem Land zu schmuggeln, da die CTU nun über die Existenz des nuklearen Materials informiert ist. Ali schlägt daher vor, die Brennstäbe hier in New York zu benutzen - gegen die Amerikaner. Farhad ist entsetzt über den Vorschlag. Ihm ist klar, dass Amerika sofort mit einen Vergeltungsschlag gegen ihr Heimatland reagieren würde. Samir argumentiert dagegen, dass Amerika schon immer ihr Feind war und dies sich auch nie ändern wird. Seiner Meinung nach ist der Friedensprozess nur eine gerissene Methode der Amerikaner ihr Land zu besetzen. Farhad lässt sich allem Anschein nach durch die Argumente überzeugen.

    Kristin hat damit begonnen Renee zu verhören. Renee bleibt bei ihrer Aussage, dass sie in Notwehr gehandelt hat, doch Kristin erinnert sie daran, dass sie 15 Mal auf Vladimir eingestochen hat. Ein einziger Schlag hätte jedoch gereicht, um ihn abzuwehren. Kristin wirft Renee vor, die Undercover Mission missbraucht zu haben, um sich an Vladimir zu rächen. Als Kristin den Beinahe-Mord von Alan Wilson zur Sprache bringt, welcher ihre Entlassung vom FBI zur Folge hatte, beginnt Renee unsicher zu werden. Schließlich ist sie bereit das Geständnis zu unterschreiben.

    Als Jack zur CTU zurückkehrt, berichtet Chloe ihm sofort davon, dass Renee noch einmal verhört wird. Ihm ist sofort klar, wozu das Verhör dient. Er verschafft sich Zutritt zum Verhörraum, doch Renee hat das Geständnis bereits unterschrieben. Jack packt sie am Arm und erklärt ihr, dass sie auf der Stelle gehen werden. Als sie den Raum verlassen, wird Jack jedoch von den Sicherheitsleuten überwältigt und mit einem Elektroschocker außer Gefecht gesetzt.

    Als Farhad von Samir erfährt, dass ihnen zur Zündung einer schmutzigen Bombe ein geeigneter Zünder fehlt, bietet er sich an einen Professor in der Stadt zu kontaktieren, den er gut kennt und der bereit sein wird zu helfen. Ali führt ihn daraufhin zu einem abhörsicheren Telefon, dass er benutzen kann. Auf dem Weg dorthin greift Farhad Ali plötzlich an und versucht ihn zu überwältigen. Ali gelingt es Farhad mit einem Messer am Bein zu verletzen. Verletzt versucht Farhad zu fliehen.

    Jack wird in Hastings Büro gebracht. Er will vom Leiter der CTU wissen, ob es bei ihm üblich ist, dass die eigenen Leute an den Pranger gestellt werden. Hastings besteht darauf, dass Renee nur ein paar Fragen gestellt werden sollten, doch Jack weiß genau was gespielt wird. Er droht damit, sich direkt an die Präsidentin zu wenden. Hastings lässt sich dadurch jedoch nicht beeindrucken. Die Präsidentin hat ihre eigene Tochter wegen Mordes verhaften lassen, warum sollte sie Renee in der Sache unterstützen? Chloe unterbricht die beiden, da sie Farhad Hassan am Telefon hat. Er warnt Hastings vor dem geplanten Anschlag auf New York und bittet darum, von der CTU gerettet zu werden, bevor er von seinen eigenen Leuten gefunden wird. Hastings befiehlt Chloe Cole und sein Team zur Rettung zu schicken, doch Cole ist noch immer nicht zur CTU zurückgekehrt, da er angeblich eine Spur verfolgt. Hastings ernennt daraufhin den jungen Agenten Owen zum Befehlshaber über das Einsatzteam.

    Als die beiden Stripper aus Kevins Wagen steigen, greift Dana nach ihrer Waffe und will sich näher heran schleichen. In dem Moment trifft Cole ein und will von ihr eine Erklärung, da er den Verdacht hat, dass sie ein Verhältnis mit Kevin hat. Dana wird klar, dass sie diesmal nicht um eine Erklärung herumkommt. Daher steigt sie zu Cole in den Wagen. Endlich beichtet sie ihm die Lügen über ihre Vergangenheit.

    Ali ist noch immer auf der Suche nach Farhad, während Samir sich darum kümmert, dass die Brennstäbe an einen sicheren Ort gebracht werden. Bei der CTU werden Vorbereitungen für Farhads Rettung getroffen. Owen erklärt Hastings die geplante Vorgehensweise seines Teams. Seiner Ansicht nach ist alles reine Routine. Jack unterbricht Owen in seinen Erklärungen und macht ihm klar, dass es in solchen Situationen keine Routine gibt. Er ist der Ansicht das die Brennstäbe längst an einen anderen Ort gebracht worden, wenn das CTU Team eintrifft.

    Jack bietet Hastings an das Team zur Rettung von Farhad zu leiten. Als Gegenleistung will er, dass alle Anklagepunkte gegen Renee fallengelassen werden. Hastings erwidert daraufhin nur, dass ihm die Hände gebunden sind. Die Anweisungen kamen direkt aus dem Weißen Haus. Jack gibt Hastings zu verstehen, dass er als Leiter der CTU wesentlich mehr Macht hat, als er denkt. Vor allem, da nukleares Material im Spiel ist. Hastings zögert kurz, dann nimmt er Jacks Angebot an. Allerdings will er, dass Jack dabei bleibt, bis die Sache komplett durchgestanden ist. Nicht nur für die Rettung von Farhad. Jack willigt ein.

    Dana beichtet Cole alles, was sie getan hat - inklusive dem Diebstahl und der Erpressung. Er entdeckt ihre Waffe und ihm wird sofort klar, was seine Verlobte damit tun wollte. Er reagiert darauf mit Entsetzen und Wut. Cole nimmt ihr die Waffe ab und steigt aus dem Auto. Als er auf Kevins Van zumarschiert, läuft Dana ihm hinterher und versucht ihn aufzuhalten. Er reißt die Schiebetür des Wagens auf und greift nach dem Gewehr der beiden Diebe. Daraufhin gibt er ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Erstens: Die beiden gehen für schweren Diebstahl und schwere Körperverletzung ins Gefängnis. Zweitens: Die beiden können gehen und das Geld behalten. Falls sich einer der beiden aber noch einmal blicken lassen sollte, sind sie tot. Kevin entscheidet sich ohne lange zu überlegen für die zweite Möglichkeit.

    Nachdem Cole die Schiebetür wieder geschlossen hat, greift Nick unter die Matratze und zieht ein Messer und eine Pistole hervor. Kevin versucht ihn zu beruhigen, die Sache ist gelaufen. Nick ist allerdings anderer Ansicht und sticht ihm in den Bauch. Danach springt er aus dem Wagen und läuft Cole hinterher. Bevor Nick jedoch schießen kann, gelingt es Kevin Cole und Dana durch lautes Rufen zu warnen. Alarmiert dreht sich Cole um und erschießt Kevin mit dem Gewehr, bevor dieser seine Waffe abdrücken kann.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    00:05: Josef Bazhaev
    00:59: Nick - Kevins Kumpel

    Episode Credits

    Drehbuch

    Alex Gansa & Chip Johannssen & Patrick Harbinson

    Regie

    Milan Cheylov

    US Erstausstrahlung

    22.02.2010

    DE Erstausstrahlung

    12.04.2010

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    Annie Wersching als Renee Walker
    Mykelti Williamson als Brian Hastings
    Katee Sackhoff als Dana Walsh
    Chris Diamantopoulos als Rob Weiss
    John Boyd als Arlo Glass
    Freddie Prinze Jr. als Cole Ortiz

    Gastdarsteller

    Juergen Prochnow als Sergei Bazhaev
    Clayne Crawford als Kevin Wade
    Mido Hamada als Samir Mehran
    Akbar Kurtha als Farhad Hassan
    Julian Morris als Agent Owen
    David Anders als Josef Bazhaev
    Michael Filipowich als Nick Coughlin
    Merle Dandridge als Kristen Smith
    Ethan Rains als Ali
    Rami Malek als Marcos Al-Zacar
    Sterling Sulieman als Jim (als "CTU Field Agent")
    Ariel Mirabal-Ramos als CTU Security Guard #1
    Isabella Grace als Stripper #1

    Links zur Forumsdiskussion

    8x09 - 12:00 a.m. - 1 a.m. (Pay-TV)
    8x09 + 8x10: 24.00 Uhr - 02.00 Uhr (Free-TV)

    Episoden der 8. Season

    1.585 mal gelesen